News

heise online News

Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer

RSA Conference: Unsichere Konferenz-App leakt Teilnehmerliste

Klartext-URLs und hardgecodete Keys in einer mobilen App ermöglichten das Auslesen von Vor- und Nachnamen von RSA-Konferenzteilnehmern. Mittlerweile wurde das Problem (beinahe komplett) behoben.

US-Wahlbeeinflussung: Demokraten klagen gegen Trump, Russland und Wikileaks

Angesichts von immer mehr inzwischen bekannt gewordenen Details über russische Versuche, die US-Wahl zu beeinflussen, zieht die Demokratische Partei in den USA nun vor Gericht. Sie wirft Trump und Wikileaks vor, sich illegal verschworen zu haben.

Details zum "iPhone SE 2" durchgesickert

Zubehöranbieter und Insider aus Apples Lieferkette wollen erfahren haben, wie das neue 4-Zoll-Gerät aussehen wird. Optisch tut sich angeblich wenig – technisch dafür um so mehr.

Verwaltungsgericht Köln: Vorratsdatenspeicherung ist unvereinbar mit EU-Recht

Nach dem Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen hat nun auch das Verwaltungsgericht Köln festgestellt, dass Provider derzeit nicht verpflichtet sind, im Rahmen der Vorratsdatenspeicherung Nutzerspuren ihrer Kunden aufzubewahren.

Iranische Hacker sollen Dutzende deutsche Universitäten ausspioniert haben

In Deutschland sollen in den vergangenen Jahren 23 Universitäten Ziel erfolgreicher Hackerattacken aus dem Iran geworden sein. Den Angreifern ist es einem Bericht zufolge gelungen, unveröffentlichte Forschungsarbeiten an sich zu bringen.

Die Big Brother Awards 2018: Von Windows 10, eHealth, Hessentrojanern und anderen Datenkraken

Dank der Telemetrie von Windows 10 hat Microsoft zum zweiten Mal einen Big Brother Award errungen. Doch auch unbekannte Firmen und ein ganz besonders smartes Konzept dürfen sich über den Negativpreis freuen.

Ratgeber VR: Windows Mixed Reality atttackiert Rift & Vive

Microsoft setzt mit den "Windows Mixed Reality"-Headsets die Platzhirsche Oculus und HTC unter Druck. Wir zeigen aktuelle Geräte, liefern eine Einschätzung zur Leistung des Microsoft-Ansatzes und erklären, welche Hardware notwendig ist.

Oracle stellt MySQL 8.0 bereit

Oracle hat sein Datenbankmanagementsystem MySQL 8.0 freigegeben. Die neue Version soll Transaktionen je nach Last bis zu zweimal schneller bewältigen als die Vorgängerin.

Intel steigt bei Wearables aus

Der Chiphersteller schließt seine New Devices Group, die schon nach dem Rückruf des Fitnesstrackers Basis Peak angezählt schien. Zuletzt hatte die Abteilung an der AR-Brille “Vaunt” gearbeitet.

Windows Template Studio 2.0 mit neuem UI

UWP-Entwicklern steht mit Windows Template Studio (WTS) ein Wizard für den Schnelleinstieg beim Bau neuer Applikationen in Visual Studio zur Verfügung. Als Open-Source-Projekt wird WTS aktiv durch die Community mitgestaltet.

TV- und Streaming-Tipps für Nerds

Doppelter Ärger auf dem Mars, eine Reise durch die Galaxie und ein seltsames Einhorn - wir haben wieder Nerd-taugliche Sendungen für die kommende Woche herausgesucht.

Widerstand gegen Bayerns PAG: Buntes Bündnis warnt vor Präventionsstaat

Vom FC Bayern München Fanprojekt bis zum Flüchtlingsrat reicht das Bündnis, das gegen das hoch umstrittene Bayerische Polizeiaufgabengesetz (PAG) mobil macht. Die NoPAG-Mitgliederliste ist fast so lang wie die Liste der geplanten Bürgerrechtseingriffe.

Apples iPhone-Chipproduzent meldet deutlich geringere Umsätze

Fast eine Milliarde US-Dollar weniger soll TSMC im zweiten Quartal in die Kassen bekommen – möglicherweise, weil sich Apple-Smartphones schlechter verkaufen. Der Aktienkurs von Apple ist bereits gefallen.

Recycling: Apple verdient mit alten iPhones gutes Geld

Der Konzern hat zum Earth Day in dieser Woche Details dazu genannt, wie viele Rohstoffe sich aus zurückgegebenen Smartphones gewinnen lassen.

Stratolaunch: Riesiges Doppelrumpfflugzeug rollt erstmals aus eigener Kraft

Kommendes Jahr soll Stratolaunch erstmals eine Rakete starten lassen. Zunächst einmal wurde nun aber das Lenk- und Bremsverhalten getestet.

Audi e-tron: Batteriesystem und Ladestrategie des ersten rein elektrischen Audis

Der Audi e-tron bekommt eine Batterie mit großer Kapazität. Und er kann sehr schnell laden. Wie das im Detail funktioniert, haben die Ingenieure des e-tron jetzt erklärt: Das Ziel ist, einen neuen Maßstab zu setzen. Und Tesla zu überholen.